INNERE BILDER und EMBODIMENT
Rose mit Wolke 1.jpg

Bilder sagen mehr als 1000 Worte oder: Reden allein genügt nicht!

Sie sind ja mehr als nur Ihr bewusster Verstand – Sie haben Gefühle – manchmal nicht grade die gewünschten – Stimmungen usw. Genau dann, wenn wir etwas verändern wollen, können wir uns der Macht der Bilder bedienen.

Dazu kommt der Körper, den bringen Sie ja mit. Die Arbeit mit Haltungen, Gesten, Bewegung bringen schnelle Veränderungen auf den Weg. Embodiment heisst das Konzept. Und gut zu wissen: der Körper ist die Bühne der Gefühle.

Die Arbeit damit ist erst einmal ungewohnt, aber rasche Erfolge geben dieser Therapieform Recht.

 

Sie erreichen:

 

  • Veränderungen im Denken und Fühlen

  • Erleichterung bei negativen Mustern

  • Stimmungsaufhellung bei Trauer und Depressionen

Tänzerin1.jpg
Weitere Informationen zum Thema moderne Hypnosetherapie erhalten Sie bei unserer Expertin